Schalterfenster P8021

Dieses einbaufertige Schalterelement ist komplett ausgestattet und für den Einbau in eine fertig verputzte Wandöffnung vorgesehen. Es wird in Kassen, Pförtneranlagen oder als Spät-, Ticket-, Apotheken-, Tankstellen- oder Empfangsschalter eingesetzt und besteht aus folgenden Komponenten:

  • Stahl-Umfassungszarge in strukturlackierter Ausführung
  • innenseitiges Thekenelement in pflegeleichtem, leinenstrukturiertem Edelstahl
  • Fassadenschalter P7196 in Beschussklasse FB4 mit 50 mm Durchgabehöhe oben und 157 mm Durchgabehöhe unten
  • Integrierte Freisprechanlage Delta 2.0 - Verglasung standardmäßig in BR3-S

Sicherheit

Das P8021 wird mit einer beschusshemmenden Verglasung gemäß BR 3 - S geliefert, kann aber ebenso mit anderen Scheiben bis zur Klassifizierung BR 4 - NS ausgestattet werden. Der Fassadenschalter P7196 ist in FB4-NS geprüft.

Bedienung

Die Bedienung erfolgt manuell. Beide Wagen können durch einfache Bedienung des jeweiligen Handhebels zur Außenseite und wieder zurück geschoben werden. Die beiden Wagen arretieren in beiden Endstellungen.

Konstruktion und Ausführung

Stahl-Umfassungszarge in strukturlackierter Ausführung im Farbton RAL 7035, lichtgrau. Das Thekenteil ist in pflegeleichter Edelstahl-Leinenstruktur mit integriertem Fassadenschalter P7196 mit 50 mm Durchgabehöhe oben und 157 mm Durchgabehöhe unten. Obere Schublade mit Zahlmulde und Schreibfläche, unterer Wagen zur Durchgabe großer Gegenstände. Die Front-Außenblende in V2A ist standardmäßig in RAL 7035 (lichtgrau) strukturlackiert. Die darüberliegende Verglasung wird standardmäßig in Beschussklasse BR3-S ausgeführt. Im Schalterfenster ist eine vollständige, steckerfertig verdrahtete Sprechanlage vom Typ SITEC Delta 2.0 integriert.

Montage

Das Schalterfenster P8021 wird fertig montiert und komplett verkabelt geliefert. Nach Demontage der äußeren Zargenhälfte wird diese von außen in die Wandöffnung eingeschoben, fest angedrückt und im umlaufenden Mauerwerk verschraubt. Dann wird die innere Zargenhälfte von der anderen Seite eingeschoben und mit der äußeren Zargenhälfte verschraubt. Zum Anschluss der integrierten Sprechanlage Delta 2.0 wird auf der Innenseite eine 230 Volt Netzsteckdose benötigt. Die Möglichkeit einer späteren Demontage für Wartungs- oder Reparaturarbeiten muss gewährleistet sein.

Einsatzgebiete Kassen, Apotheken, Spätschalter, Pförtner
Einbau im Innenbereich in fertig verputzte Wandöffnung
Wandöffnung B x H x T = 780 x 1.200 x variabel mm
Durchgabegröße B x H x T = 310 x 230 x 157 mm
Ausführung Strukturlackiert, RAL 7035 lichtgrau oder Sonder RAL-Farbe
Beschussklasse BVG C 9 (UVV-Kassen), Glas in BR 3 - S oder BR 4 - NS (DIN EN 1522), Fassadenschalter P 7196 in FB4-NS

Mehr Infos / Download-Dateien

Produktbeschreibung