Widerstandsklassen nach Euro Norm 1627

Widerstandsklasse Verglasungen
DIN EN 356
Angriffsart / Waffe Manuelle Prüfzeit DIN V EN 1630
RC1 / WK1 Verbund-
sicherheitsglas

Grundschutz gegen körperliche Gewalt / Vandalismus: Gegentreten, -drücken, -springen. Nur geringer Schutz gegen Hebelwerkzeuge

-
RC2 / WK2 P4 A

Schutz gegen körperliche Gewalt und einfache Werkzeuge wie Schraubendreher, Keile, Zange, Stich-, Blatt- oder Bügelsäge 

3 - 15 min              
RC3 / WK3 P5 A

Zusätzlich: Handbohrer, Schlosserhammer, Schraubendreher und Kuhfuß

5 - 20 min
RC4 / WK4 P6 B

Zusätzlicher Einsatz von Säge- und Schlagwerkzeug, wie Schlagaxt, Stemmeisen, Hammer, Bolzenschneider, Blechschere, Meisel, Akku-Bohrmaschine

10 - 30 min
RC5 / WK5 P7 B

Erfahrener Täter: Zusätzlicher Einsatz von Elektrowerkzeugen, wie Bohrmaschine, Stich- oder Säbelsäge und Winkelschleifer

15 - 40 min
RC6 / WK6 P8 B

Erfahrener Täter: Zusätzlicher Einsatz von noch leistungsfähigeren Elektrowerkzeugen

20 - 50 min