Link:SITEC>Projekte + Lösungen>Gerichte, sichere Eingänge in öffentlichen Gebäuden

Gerichte, sichere Eingänge in öffentlichen Gebäuden

Unser aktuelles Prospekt "Sicherheit in Justizgebäuden" zeigt viele Lösungsmöglichkeiten, wie öffentliche Bereiche mit intelligenter Sicherheitstechnik von SITEC gegen Übergriffe geschützt werden können - natürlich ohne auf ansprechendes Design zu verzichten.

Dies zeigen auch die nachfolgenden Projektbeispiele:

 

Land- und Amtsgericht Coburg

Die SITEC GmbH verbesserte die Zugangssicherheit am Land- und Amtsgericht Coburg.

Im Rahmen der umfangreichen Umbau- und Neugestaltungsarbeiten lieferte und installierte die SITEC GmbH:

 

  • Behindertengerechte Personenschleusen
  • Gepäckdurchleuchtungsgerät
  • Hebebühne für Rollstuhlfahrer
  • Sicherheitstüren und -Trennwände sowie die komplette Pförtnerloge

 

 

Der Eingangsbereich des Coburger Gerichtes VOR den Umbaumaßnahmen
Neugestalteter Eingangsbereich
Personenschleuse mit geräumigem Innenraum

Justizzentrum Cottbus

Das Justizzentrum wird in einer Pressemitteilung des Land Brandenburgs vom 25.07.2013 als "gegenwärtig sicherstes öffentliches Justizgebäude des Landes" bezeichnet.

 

SITEC lieferte und installierte:

 

den Eingangsbereich mit
Pförtnerloge, Schleusentüren und Personenschleuse mit Metalldetektor

 

 

Oberlandesgericht Bamberg

Bauvorhaben: „Verbesserung der Sicherheit im Oberlandesgericht Bamberg" mit Umgestaltung des Eingangsbereichs im Denkmalschutzensemble.

SITEC produzierte und lieferte:

  • Trennwandelemente mit automatischen Schiebetüranlagen als Ein- und Ausgangsschleusen, Ausführung in Anlehnung an den baulichen Bestand (erhöhter Schwierigkeitsgrad: freistehende Elemente im denkmalgeschützten Eingangsbereich)
  • Umbau vorhandener Trennwandelemente zur Aufnahme von neuen Schiebetüranlagen
  • Zutrittskontrollen/Bediensäulen
  • SPS-Steuerung für die Ein- und Ausgangsschleuse mit Bedientableau für den Pförtner


Landgericht Amberg

 SITEC lieferte und montierte die Sicherheitsschleuse P 6050 light.

 

 

Design kombiniert mit Sicherheit im Justiz- und Strafjustizzentrum Würzburg

Eingansgbereich mit Personenvereinzelungsschleusen, Karussell-Drehtür, Schiebetür- und Drehtüranlage, Fluchttürsysteme

Beschuss- und feuerhemmende Pförtnerkabinen mit hohen Anforderungen an das Design!

Depotfachanlage, Trennwände und Personenleitsystem

Türsteuersysteme

Amtsgericht Olpe

Pförtneranlage und Personenschleusen mit Metalldetektoren, Röntgenprüfgerät

 

Amtsgericht Meschede

Trennwandanlage im Pförtnerbereich in FB4 WK3,
Thekenelement mit Schiebemulde SITEC P 7032 / Ordner,
Briefkastenanlage,
elektrische Schiebetür (Eingang), gekoppelt mit Schleusentür,
Rundschleuse Rotolink (Ausgang)

 

 

Elektr. Schiebetür geschlossen
Ansicht der Theke mit Schiebemulde P 7032/O
Briefkastenanlage
Schleuse als Gerichtsausgang

Amtsgericht Borbeck

Eingangsbereich mit Metalldetektor
Pförtnerloge
Ausgangsbereich mit Personenschleuse Rotolink und Fluchttüre

 

Aussenansicht des Gerichtsgebäudes
Innenansicht der Schleusenanlage
Personenschleuse Rotolink
Zugang Pförtnerloge

Landessozialgericht Essen

Eingangsbereich mit Röntgenprüfgerät und Personenschleuse Rotolink mit Metalldetektor
Pförtnerloge mit Thekenanlage, Schiebemulde und Sprechanlage DELTA
Ausgangsbereich mit zwei Personenschleusen Rotolink und Fluchttüre

 

Außenansicht des Landessozialgerichtes Essen
Eingangsbereich mit Röntgenprüfgerät und Personenschleuse
Thekenanlage mit Schiebemulde und Sprechanlage DELTA
Ansicht Pförtnerloge im Gerichtsinnenbereich
Ausgangsschleusen Rotolink

Verwaltungsgericht Düsseldorf

Staatsanwaltschaft Essen

Eingangsschleusenanlage mit Personenschleuse, Röntgenprüfgerät und Pförtnerloge

 

Land- und Amtsgericht Essen

Eingangsschleusenanlage mit
Personenschleusen, Röntgenprüfgerät, Metalldetektoren
Pförtnerloge mit Schiebemulde und Sprechanlage

 

Aussenansicht des Gerichtsgebäudes
Pförtnerloge im Eingangsbereich
Auf der "sicheren" Seite des Gerichtes
Detail Personenschleusen, Drehkreuz und Metalldetektor